Die Verbandsjugend ist die selbstständige Jugendorganisation des Verbandes. Geleitet wird sie vom Jugendvorstand, der von den Kindern und Jugendlichen der angeschlossenen Vereine gewählt wird.

 

Logo und Maskottchen ist der "Maulwurf". Im Oktober 2015 wurde er auf den Namen "Willi" getauft, welcher von den jungen Karnevalisten vorgeschlagen wurde. Das Logo enthält im Hintergrund die Mühle, das Haupterkennungszeichen des LRN und zeigt damit, dass der Jugendverband Teil des "großen" Verbandes ist. Der Maulwurf trägt karnevalstypisch eine Narrenkappe. Der Maulwurf wurde deswegen ausgewählt, da er die Geschichte der Region, den Bergbau, verkörpert. Für den weissen Blick in die Zukunft sorgt die Brille und die Grubenlampe. Die Bereitschaft zur Veränderung im Sinne des Guten zeigt der Maulwurf durch den Spaten. Das sich die Jugend entwickeln will und weiter wachsen möchte, kann man daran erkennen, dass der Maulwurf auf Grashalmen steht.

Die Verbandsjugend ist Mitglied in den Karnevalsjugendverbänden BDK-Jugend (Deutschlandsweiter Verband) und Karnevalsjugend NRW (Landesweiter Verband innerhalb NRWs). In deren Auftrag vertritt die Verbandsjugend ihre Interessen innerhalb des Verbandes.

 

Kontaktmöglichkeiten zum Jugendvorstand finden sie hier.